Voigtländer - Sonnenuhr

Das Bild und die Beschreibung hat mit Herr Simon Weber-Unger aus Wien überlassen, bei ihm liegt auch das copyright.




Hier die genauere Beschreibung:
Wien um 1780, Johann Christoph Voigtländer (*1732, 1797), grosse Äquatorial-Tischsonnenuhr, Messing (später vernickelt), signiert "J. C. Voigtländer / in Wienn", Grundplatte 12cm x 12cm. Angabe der Polhöhen für "Linz.48:16. / Wien.48:12. / Erlau.47:33. / Karlstatt.46:13. / Chemnitz.48/30. / Shulweissenburg.47:9 / Oedenburg.47:40. / Preßburg. 48:8. / Raab 47:45. Offen.47:28. / Temeswar.45:40. / Belgrad.45: / Gratz.47:4. / Prag. 50:4."

"Zurück zur Galerie"